vergrößernverkleinern
Dietmar Hopp hat sich zum Feindbild des BVB entwickelt
Dietmar Hopp hat sich zum Feindbild des BVB entwickelt © SPORT1-Montage: Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Seit Hoffenheims Bundesliga-Aufstieg 2008 ist Hopp für die BVB-Fans ein rotes Tuch. Am Samstag trifft Dortmund erneut auf Hopps Hoffenheim. SPORT1 blickt auf die Fehde zurück.

BVB vs. Favre: Die Chronik einer Feindschaft zum Durchklicken

Borussia Dortmund und seine Fans: Das ist eine Verbindung, die mittlerweile europaweit ein Mythos ist. Die BVB-Anhänger sind laut, begeisterungsfähig und treu - aber auch kritisch. Dabei schießen sie bisweilen über das Ziel hinaus.

Beim Auswärtsspiel in Hoffenheim enthüllten BVB-Fans in der Hinrunde zum wiederholten Mal ein geschmackloses Fadenkreuz-Plakat gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp, der für viele Dortmunder Anhänger ein Feindbild ist.

Seit Hoffenheims Bundesliga-Aufstieg 2008 ist Hopp für die BVB-Fans ein rotes Tuch, das auf Gegenseitigkeit beruhende Unverständnis schaukelte sich im Lauf der Jahre immer wieder hoch.

Anzeige

SPORT1 blickt auf die Fehde zurück.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image