vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v Sport-Club Freiburg - Bundesliga
Borussia Dortmund v Sport-Club Freiburg - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nils Petersen wird eine besondere Ehre zuteil. Der Stürmer des SC Freiburg wird für sein Kunststück gegen Borussia Dortmund ausgezeichnet.

Der Kunstschuss von Nationalspieler Nils Petersen ist von den Zuschauern der ARD-Sportschau zum "Tor des Jahres 2018" gewählt worden.

Auf den Treffer des 30-Jährigen vom Bundesligisten SC Freiburg am 27. Januar des vergangenen Jahres zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung bei Borussia Dortmund aus rund 40 Metern Distanz (Endstand: 2:2) entfielen 14,79 Prozent der Stimmen.

Das historische "Tor des Monats" von Blindenfußballer Serdal Celebi (FC St. Pauli) kam mit 11,46 Prozent auf Rang drei hinter einen Treffer von Luka Jovic von Pokalsieger Eintracht Frankfurt (11,5 Prozent).

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image