vergrößernverkleinern
© SPORT1-Montage: Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wer sich die Bayern-Bosse zum Feind macht, der bekommt auf den Deckel - schon seit Jahrzehnten. SPORT1 erinnert an Hoeneß' und Rummenigges denkwürdigste Fehden.

Bayerns Lieblingsfeinde zum Durchklicken:

Uli Hoeneß ist für seine Verbal-Attacken berühmt und berüchtigt. Zuletzt plauderte der Bayern-Präsident über den Ablauf von Transfers bei Manchester City - was in England nicht so gut ankam.

"Mein Freund Pep hat mir erzählt, was passiert, wenn er einen Spieler haben will, der 100 Millionen Euro kostet. Er sammelt ein paar Videos über den Spieler und fliegt zum Scheich", erklärte Hoeneß laut "Abendzeitung" den Ablauf.

Meistgelesene Artikel

"Dann gibt es ein opulentes Essen, man sieht sich die Videos an, und der Scheich überweist die Summe", sagte Hoeneß. Danach müsse der Scheich nur den Gashahn ein paar Millimeter weiter aufdrehen, und schon habe er die Ausgaben wieder ausgeglichen.

Anzeige

Hoeneß' Plauderei aus dem Nähkästchen stieß den Verantwortlichen von ManCity laut eines Berichts des "Mirror" sauer auf. Nicht zum ersten Mal sorgt Hoeneß mit seinen Aussagen für Wirbel.

SPORT1 zeigt die Ziele der Münchner Abteilung Attacke

Nächste Artikel
previous article imagenext article image