vergrößernverkleinern
Mark Uth, Amine Harit und Hamza Mendyl stehen nicht im Kader gegen Werder
Mark Uth, Amine Harit und Hamza Mendyl stehen nicht im Kader gegen Werder © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schalke 04 steckt vor dem Spiel in Bremen mitten im Abstiegskampf. Domenico Tedesco, für den das Spiel sein könnte, streicht drei namhafte Spieler aus dem Kader.

Im Kampf um seinen Job nimmt Domenico Tedesco keine Rücksicht mehr auf Namen und Verdienste. Der angezählte Trainer des abgestürzten Vizemeisters Schalke 04 kündigte vor seinem persönlichen Endspiel einen Schnitt an - und setzt seine Ankündigung auch in die Tat um.

Nicht nur Amine Harit, sondern auch Mark Uth und Hamza Mendyl wurden vor dem Schicksalsspiel bei Werder Bremen (Bundesliga: Werder Bremen - Schalke 04 ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) aus dem Kader gestrichen. Salif Sane entkam zwar der "Höchststrafe", sitzt aber im Weserstadion nur auf der Bank.

"Es geht nicht darum, mit dem Finger auf irgendeinen zu zeigen und zu sagen, das sind die falschen Jungs. In der jetzigen Situation haben wir uns eben für diesen Kader entschieden", erklärte der Coach bei Eurosport seine Entscheidung und betonte: "Auch die Jungs, die zu Hause sind, haben Charakter und Mentalität."

Anzeige

Schalke 04 mit Embolo und Burgstaller

Tedesco setzt im Sturm neben Guido Burgstaller auf Breel Embolo, dazu spielt in einer insgesamt überraschend offensiven Aufstellung auch noch Steven Skrzybski. Youngster Ahmed Kutucu sitzt zunächst auf der Bank. Insgesamt nimmt Tedesco im Vergleich zur 0:4-Niederlage gegen Düsseldorf vier Wechsel vor.

Meistgelesene Artikel

Bei Werder Bremen spielt der 40-jährige Claudio Pizarro von Beginn an. Der Peruaner ersetzt im Angriff überraschend Johannes Eggestein.

Nach sechs Bundesligaspielen in Folge ohne Sieg und dem Absturz auf Rang 14 - nur noch vier Punkte vor dem Relegationsplatz - fordert Tedesco von der Mannschaft mehr als nur Lippenbekenntnisse. (Bundesliga-Spielplan)

"Die Spieler müssen nicht nach dem Spiel sagen: 'Der Trainer ist der Richtige und hat uns richtig eingestellt.' Das braucht kein Mensch, auch ich nicht", betonte er: "Sie müssen es auf dem Platz zeigen."

Schneider: "Legen alles in dieses Spiel"

Der neue Sportvorstand Jochen Schneider hatte etwas überraschend an Tedesco festgehalten - bis auf Weiteres.

"Interessant ist nicht, was in den nächsten drei, vier Wochen, sondern was am Freitag passiert. Wir legen alles in dieses Spiel", hatte der Nachfolger von Christian Heidel bei seiner Vorstellung am Dienstag erklärt. (Bundesliga-Tabelle)

Die Aufstellungen:

Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson - Bargfrede - Maximilian Eggestein, Klaassen - Pizarro, Rashica - Kruse

Schalke: Nübel - Caligiuri, Bruma, Nastasic, Oczipka - Stambouli - Skrzybski, McKennie, Bentaleb - Embolo, Burgstaller

So können Sie Werder Bremen - Schalke 04 LIVE verfolgen:

Ticker: SPORT1.de

Stream: EurosportPlayer

Nächste Artikel
previous article imagenext article image