vergrößernverkleinern
Kerem Demirbay, TSG Hoffenheim
Kerem Demirbay, TSG Hoffenheim © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hoffenheim muss im kommenden Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg auf Kerem Demirbay verzichten. Auch Dennis Geiger und Kasim Adams fehlen.

Die TSG Hoffenheim muss im Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg auf Mittelfeldspieler Kerem Demirbay verzichten.

Der zweimalige Nationalspieler fehlt aufgrund einer Wadenverletzung, die er sich im Auswärtsspiel am vergangenen Spieltag bei Eintracht Frankfurt (2:3) zugezogen hat.

Auch Geiger und Adams sind in Nürnberg nicht dabei 

Daneben muss Trainer Julian Nagelsmann auf Dennis Geiger (Leisten-OP) und Abwehrspieler Kasim Adams (gesperrt) verzichten.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Franken will Nagelsmann nach nur einem Sieg aus den letzten fünf Partien unbedingt wieder dreifach punkten, um im Rennen um die Europapokal-Plätze nicht vorentscheidend ins Hintertreffen zu geraten.

"Wir müssen uns stabilisieren, was die Ergebnisse angeht", sagte der 31-Jährige, der einen extrem defensiv eingestellten Gegner erwartet: "Es wird eine Frage der Geduld, aber wir haben mehrere Lösungen im Kopf."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image