Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Werders Torgarant Max Kruse droht für das Pokal-Halbfinale gegen Bayern auszufallen. Er bekommt die Stollen von Bayern-Verteidiger Joshua Kimmich ab.

Werder Bremen muss um den Einsatz von Max Kruse  im Pokal-Halbfinale gegen Bayern (DFB-Pokal: Bremen - FC Bayern ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) zittern.

"Ich kann nicht garantieren, dass es bei Max bis Mittwoch reicht", sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt nach dem Spiel in München - und ergänzte: "Die Stollenabdrücke an seinem Oberschenkel habe ich gerade gesehen. Das war alles ganz schön blau."

Kruse wurde in der ersten Halbzeit der Bundesliga-Partie in München von Bayern-Rechtsverteidiger Joshua Kimmich unabsichtlich mit den Stollen am linken Oberschenkel erwischt. Der Angreifer lief anschließend einige Minuten unrund, konnte die Partie aber zu Ende spielen. 

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Bremen bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ein Ausfall des Routiniers würde Werder hart treffen, denn Kruse erzielte in der laufenden Spielzeit bereits elf Treffer und bereitete 14 Tore vor. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image