vergrößernverkleinern
Transfermarkt BVB-Optionen im Sommer RAPHAEL GUERREIRO
Raphael Guerreiro steht wieder in der Startelf von Borussia Dortmund © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der BVB tritt beim SC Freiburg wieder mit Raphael Guerreiro an. Nach dem Sieg des FC Bayern über Werder Bremen brauchen die Schwarz-Gelben dringend drei Punkte.

Borussia Dortmund sollte vor dem Gastspiel beim SC Freiburg gewarnt sein. (Bundesliga, 30. Spieltag: SC Freiburg - Borussia Dortmund, ab 15.30 Uhr im SPORT1-Liveticker) Immerhin haben die Breisgauer dem Meisterschaftskonkurrenten FC Bayern München mit zwei Unentschieden in dieser Saison vier Punkte verwehrt, die am Ende im Titelrennen den Ausschlag geben könnten.

Meistgelesene Artikel

Der BVB möchte dagegen die volle Punktausbeute einfahren. Die Schwarz-Gelben brauchen die Punkte nach dem 1:0-Sieg der Bayern gegen Werder Bremen mehr als dringend. Bei einem Patzer handeln sich die Dortmunder vier Punkte Rückstand auf den Rekordmeister ein, was dann wohl eine Art Vorentscheidung wäre.

Pulisic und Guerreiro kehren zurück

Immerhin kann BVB-Trainer Lucien Favre pünktlich zum Endspurt wieder auf fast den kompletten Kader zurückgreifen. Christian Pulisic und Raphael Guerreiro kehren in den Kader zurück und geben Favre damit weitere Optionen in der Offensive. Damit muss Dortmund nur noch auf Achraf Hakimi (Mittelfußbruch) und Lukasz Piszczek (Fußprobleme) verzichten.

Anzeige

Im Vergleich zum 2:1-Zittersieg gegen Mainz am vergangenen Wochenende ändert Favre sein Team nur auf einer Position: Guerreiro läuft für Jacob Bruun Larsen auf.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ganz anders gestaltet sich hingegen die Situation beim Gastgeber. Die Elf von Christian Streich stellt sich fast schon von alleine auf. Gleich acht Spieler stehen auf der Verletztenliste oder befinden sich noch in der Reha. Immerhin meldet sich Nicolas Höfler wieder zurück.

Und gegen die Bayern hat sich die Freiburger Notelf bekanntlich auch wacker geschlagen.

Jetzt das aktuelle Trikot des SC Freiburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Aufstellungen:

Freiburg: Schwolow - P. Stenzel, K. Schlotterbeck, Heintz, C. Günter - Haberer, Höfler - Frantz, Grifo - Waldschmidt, Niederlechner

Dortmund: Bürki - M. Wolf, Weigl, Akanji, Diallo - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - M. Götze

So können Sie SC Freiburg - Borussia Dortmund LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky go
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image