vergrößernverkleinern
Die Tops und Flops der BL-Saison 2018/19
Trainer Domenico Tedesco (r.) erlebte das Ende der Bundesliga-Saison nicht mehr auf der Schalke-Bank © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern gewinnt zum siebten Mal in Folge die Meisterschaft, Nürnberg und Hannover steigen ab. SPORT1 zeigt die Tops und Flops der Saison.

Die Tops und Flops der Bundesliga-Saison zum Durchklicken:

Die 56. Spielzeit der Bundesliga endet mit dem Titelgewinn des FC Bayern München.

Neben einigen Erfolgsstorys erzählt die vergangene Saison auch kuriose, tragische und emotionale Geschichten.

SPORT1 zeigt die Tops und Flops der Saison 2018/19.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image