Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hinter dem Einsatz von Javi Martinez gegen RB Leipzig steht ein großes Fragezeichen. Der Bayern-Spieler muss das Training am Mittwoch verletzt abbrechen.

Rekordmeister Bayern München bangt vor dem womöglich vorentscheidenden Bundesliga-Spiel im Meisterkampf bei RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) um den Einsatz von Javi Martínez.

Der Spanier musste das Training am Mittwoch wegen einer Schienbeinverletzung abbrechen und verließ die Praxis von Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt auf Krücken. Das berichtet die Bild.

"Keine Ahnung, ob ich bis Samstag fit werde", sagte Martínez, der in dieser Saison 32 Pflichtspiele (vier Tore) für die Münchner absolvierte.

Anzeige

Ersetzt Goretzka Martínez?

Der 18-malige Nationalspieler hatte bereits die jüngste Partie gegen Hannover 96 (3:1) verletzungsbedingt verpasst. Sollte Martínez erneut nicht auflaufen könne, stünde Leon Goretzka als erster Ersatzmann parat.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Bayern (74 Punkte) haben zwei Spieltage vor Saisonende vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Borussia Dortmund (70). Leipzig (65) hat als Dritter zumindest noch theoretische Chancen auf die Vize-Meisterschaft.

Meistgelesene Artikel

Mit einem Sieg würden die Münchner, die auch im DFB-Pokalfinale (25. Mai) gegen die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick antreten, ihren 29. Titel vorzeitig perfekt machen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image