Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach einer enttäuschenden Saison steht der VfB Stuttgart in der Relegation bei Union Berlin unter großem Druck. Nach dem Hinspiel-Remis droht der Abstieg.

Für den VfB Stuttgart geht es am Montag in der Relegation bei Union Berlin um den Verbleib in der Bundesliga. Der VfB kam im Hinspiel daheim nur zu einem 2:2 gegen die Berliner und ist im Rückspiel in der Hauptstadt fast schon zum Siegen verdammt (Bundesliga-Relegation: 1. FC Union Berlin - VfB Stuttgart am Montag um 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Dabei setzt VfB-Trainer Nico Willig in seiner Startformation in der Offensive auf Chadrac Akolo und Steven Zuber. Hinspiel-Torschütze Mario Gomez sitzt zunächst wieder nur auf der Bank. In der Abwehr spielt Holger Badstuber anstelle des angeschlagenen Marc-Oliver Kempf in der Innenverteidigung. Zudem rückt Dennis Aogo in die Anfangself.

Jetzt die Fanartikel von Union Berlin kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Union muss auf die gelbgesperrten Christopher Trimmel und Felix Kroos verzichten. Union-Kapitän Trimmel wird rechts in der Viererkette von Julian Ryerson vertreten.

Aufstellungen:

Union Berlin: Gikiewicz - Ryerson, Friedrich, F. Hübner, Reichel - Schmiedebach - Prömel, Zulj - Abdullahi, Hartel - Andersson
VfB Stuttgart: Zieler - Pavard, Kabak, Badstuber, Aogo - Ascacibar, Gentner - Donis, Zuber, Gonzalez - Akolo

Jetzt das aktuelle Trikot des VfB Stuttgart bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Statistik macht dem VfB Mut

Die Stuttgarter müssen nun in Berlin gewinnen oder aber mindestens zwei Tore erzielen, um sich in die Verlängerung zu retten. Gelingt dies nicht, muss der VfB den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten.

Es wäre nach 2016 der zweite Abstieg für den VfB in den letzten drei Jahren. In der Saison 2015/16 stieg neben dem Bundesligateam auch Stuttgarts zweite Mannschaft ab. In dieser Saison erwischte es den VfB II erneut, der Abstieg aus der Regionalliga Südwest ist besiegelt.

Ein böses Omen? Nicht unbedingt, denn eine andere Statistik spricht für die Schwaben. In insgesamt 20 Relegations-Duellen zwischen 1982 und 1991 sowie seit 2009 scheiterte der Erstligist bislang nur fünf Mal. Letztmals erwischte es Hertha BSC 2012 gegen Fortuna Düsseldorf.

So können Sie das Rückspiel in der Relegation zur Bundesliga zwischen Union Berlin und VfB Stuttgart LIVE verfolgen:

TV: Eurosport 2 HD xtra
Livestream: Eurosport Player
Liveticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image