Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fortuna Düsseldorf sucht für die neue Saison nach einem erfahrenen Innenverteidiger. Dabei denkt die Fortuna offenbar an einen ehemaligen BVB-Profi.

Laut der Rheinischen Post ist Neven Subotic ein Thema bei den Düsseldorfern. Subotic, der einst mit Mats Hummels die Meister-Innenverteidigung bei den Dortmundern bildete, spielt aktuell in der französischen Ligue 1 für AS Saint-Etienne.

"Neven ist ein international erfahrener Spieler, aber er ist nur einer von vielen Namen, mit denen wir in Verbindung gebracht worden sind", erklärte Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel gegenüber der Zeitung.

Trainer Friedhelm Funkel hatte jüngst im CHECK24 Doppelpass auf SPORT1 über die finanziellen Rahmenbedingungen für Transfers gesprochen. "Ich kann für drei Millionen einkaufen. Wir müssen das aber annehmen. Wir sind bemüht, in unserem Rahmen solche Spieler zu holen, die uns besser machen", sagte er in der Sendung, bei der auch Subotic anwesend war.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Fortuna Düsseldorf bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Genügend Erfahrung hätte Subotic auf jeden Fall, der 30 Jahre alte Serbe hat für Dortmund, den 1. FSV Mainz 05 und den 1. FC Köln insgesamt 209 Bundesliga-Spiele absolviert.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image