vergrößernverkleinern
VfB Stuttgart: Christian Gentner kehrt gegen Hertha BSC zurück ins Team , Christian Gentner (mitte) steht beim VfB Stuttgart vor seinem Comeback
VfB Stuttgart: Christian Gentner kehrt gegen Hertha BSC zurück ins Team , Christian Gentner (mitte) steht beim VfB Stuttgart vor seinem Comeback © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der VfB Stuttgart kann beim Auswärtsspiel gegen Hertha BSC wieder mit Kapitän Christian Gentner planen. Der 33-Jährige ist nach seinem Faserriss wieder einsatzbereit.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfB Stuttgart kann im Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Samstag wieder mit Kapitän Christian Gentner planen. Der 33-Jährige habe seinen Muskelfaserriss auskuriert und im Training "gut und spielfreudig" gewirkt, sagte Interimstrainer Nico Willig am Donnerstag.

Wie erwartet noch nicht dabei ist Steven Zuber nach seinem Innenbandanriss im Knie. (Bundesliga: Hertha BSC - VfB Stuttgart, Samstag ab 15:30 Uhr im LIVETICKER)

VfB will nächsten Schritt machen

Seine Mannschaft sei "gierig und hungrig" auf den Sieg gegen Borussia Mönchengladbach (1:0) bei seinem Einstand aufzubauen, sagte Willig. Dort hatte der VfB den Schritt "von der Intensiv- zur Krankenstation" (Willig) gemacht und Relegationsplatz 16 vorerst abgesichert. "Die Krankenstation ist aber immer noch eine, wo man vorsichtig sein muss, um hoffentlich in naher Zukunft gesund zu werden", sagte Willig.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des VfB Stuttgart bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Auf die Frage, ob es in Stein gemeißelt sei, dass er seinen Platz auch im Falle einer Gesundung wieder räumen müsse, sagte der Coach: "Es gibt eine klare Vereinbarung zwischen dem Verein und mir, damit leben wir beide sehr gut. Diese Wenn-dann-Diskussion kostet Kraft, darum will ich mich überhaupt nicht kümmern." Als Trainer für die kommende Saison wird beim VfB Tim Walter von Zweitligist Holstein Kiel gehandelt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image