Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jann-Fiete Arp brennt auf seinen Start beim FC Bayern. Der Neuzugang vom Hamburger SV reist extra nach Österreich, um den optimalen Start zu erwischen.

Jann-Fiete Arp hat das Training bei seinem neuen Klub FC Bayern schon vorzeitig aufgenommen. 

Der Neuzugang des Hamburger SV schiebt seit Donnerstag im Trainingslager der zweiten Mannschaft in Österreich freiwillige Extraschichten. Dies teilte der deutsche Rekordmeister auf seiner Homepage mit. 

Der 19-Jährige sei "extra" angereist, um schon vor dem offiziellen Auftakt der Profis am 8. Juli mit der Vorbereitung zu beginnen. "Ich will mich optimal auf meinen Start bei den Profis des FC Bayern vorbereiten und freue mich, dass ich diese Möglichkeit bei den Amateuren bekommen habe", sagte Arp. 

Anzeige

Bei den Bayern-Amateuren trifft Arp auf einige alte Bekannte: Mit Christian Früchtl und Lukas Mai kam er schon gemeinsam in der deutschen U19-Nationalmannschaft zum Einsatz. 

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image