vergrößernverkleinern
Dejan Joveljic, Eintracht Frankfurt
Dejan Joveljic, Eintracht Frankfurt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei Eintracht Frankfurt soll der Serbe Dejan Joveljic seinen zu Real Madrid abgewanderten Landsmann Luka Jovic ersetzen. Doch Vergleiche sieht der Neuzugang kritisch.

Der serbische U21-Nationalspieler Dejan Joveljic will nach seinem Wechsel zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt (noch) nicht mit Landsmann Luka Jovic verglichen werden.

"Luka ist ein großartiger Stürmer und man sollte nicht vergessen, dass ich zwei Jahre jünger bin", sagte der 19-Jährige am Freitag während seiner Vorstellung - schob aber selbstbewusst nach: "In Zukunft kann ich vielleicht sein wie er."

Gemeinsam mit Jovic, der für 70 Millionen Euro zu Real Madrid gewechselt war, und der serbischen Auswahl hatte Joveljic eine schwache U21-EM in Italien gespielt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Jetzt das aktuelle Trikot von Eintracht Frankfurt bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Joveljic bezeichnete sich selbst als "hart arbeitenden Stürmer, der weiß, wie man Tore erzielt. Ich kann aus jeder Position treffen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image