vergrößernverkleinern
Hans-Joachim Watke, Aki, Borusia Dortmund, BVB
Hans-Joachim Watke, Aki, Borusia Dortmund, BVB © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der BVB geht selbstbewusst in die neue Saison. Im exklusivem Interview im neuen SPORT1 Bundesliga Sonderheft erklärt Hans-Joachim Watzke auch die Transfers.

Borussia Dortmund hat mit den Verpflichtungen von Thorgan Hazard, Nico Schulz und Julian Brandt schon zu Beginn der Sommerpause ein Zeichen gesetzt.

Auch die spektakuläre Rückholaktion von Mats Hummels folgte einem klaren Plan.

"Wir wollten Spieler aus der Bundesliga holen, die wissen, was es bedeutet, wenn wir sagen, dass wir gegen die Bayern um den Titel mitspielen wollen. Darauf musst du deine Transfers ausrichten, dafür kannst du keine drei 19-Jährigen holen", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im neuen SPORT1 Bundesliga Sonderheft 2019 + 2020das am heutigen Dienstag erscheint.

Anzeige

Watzke spricht über Titelrennen

Im exklusiven Interview zog der 60-Jährige noch einmal eine Bilanz der Vorsaison und analysierte, warum es trotz zwischenzeitlich neun Punkten Vorsprung nicht zum Meistertitel reichte.

"Was uns am meisten gefehlt hat, war die Titelreife. Die hatten wir bei unserer ersten Meisterschaft 2011 auch noch nicht, sondern erst bei der zweiten ein Jahr später. Aber damals waren die Bayern deutlich schwächer", sagte Watzke.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Mit Blick auf die am 16. August startende Bundesligasaison ist Watzke überzeugt, "dass wir wieder um die Meisterschaft spielen können, und davon möchte ich auch alle im Verein überzeugen. Es wird schwierig, aber wir möchten es zumindest versuchen."

Das SPORT1 Bundesliga Sonderheft ist ab dem dem 9. Juli im Handel erhältlich
Das SPORT1 Bundesliga Sonderheft ist ab dem dem 9. Juli im Handel erhältlich © SPORT1

RB Leipzig neuer Konkurrent für BVB?

Im Sonderheft beantwortet Watzke auch die Frage, ob er RB Leipzig mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann als neuen Konkurrenten fürchte. Und er erklärt, was aus seiner Prognose von vor zehn Jahren geworden ist.

Meistgelesene Artikel

Das Sonderheft, welches aus einer Kooperation der FUNKE MEDIENGRUPPE mit SPORT1 entstand, bietet neben sämtlichen Kadern und den wichtigsten Fakten zu allen Vereinen der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga auch viele Zusatzinfos, Analysen und Exklusiv-Interviews u.a. mit BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, Hertha-Manager Michael Preetz, Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider und Dirk Zingler, Präsident von Aufsteiger Union Berlin.

Aus der 2. Bundesliga stehen der neue HSV-Trainer Dieter Hecking, St. Paulis neuer Sportchef Andreas Bornemann und Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum, ausführlich Rede und Antwort.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image