vergrößernverkleinern
Rani Khedira traf gegen den FC Bologna ins eigene Tor
Rani Khedira traf gegen den FC Bologna ins eigene Tor © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Augsburg verpatzt die Generalprobe für die 1. Runde im DFB-Pokal. Gegen einen italienischen Erstligisten reicht eine Führung nicht zum Sieg.

Bundesligist FC Augsburg hat zum Abschluss der Saison-Vorbereitung den Test gegen den italienischen Erstligisten FC Bologna trotz Führung mit 2:3 (1:1) verloren. Ein Eigentor von Rani Khedira kurz vor Spielende (85.) brachte den FCA um den verdienten Lohn.

Nach frühem Rückstand glichen Michael Gregoritsch (26.) und der bei der U21-EM dreimal erfolgreiche Marco Richter (50.) zunächst die Begegnung, ehe Bologna zurückschlug.

Meistgelesene Artikel

Beide Teams gedachten bei der Begegnung in Augsburg des 2012 verstorbenen Helmut Haller, der für beide Klubs gespielt hatte.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Augsburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Bundesliga-Saison beginnt für den FCA am 17. August bei Vize-Meister Borussia Dortmund, eine Woche zuvor ist der FCA im DFB-Pokal beim Viertligisten SC Verl gefordert.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | Anzeige

Nächste Artikel
previous article imagenext article image