vergrößernverkleinern
Eduard Löwen feierte mit Hertha Berlin einen klaren Sieg
Eduard Löwen feierte mit Hertha Berlin einen klaren Sieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hertha BSC gewinnt ein Testspiel bei einem Premiere-League-Klub. Beim klaren Sieg lässt nur die Chancenverwertung zu Wünschen übrig.

Bundesligist Hertha BSC hat eine Woche vor seinem ersten Pflichtspiel der neuen Saison Selbstvertrauen im Mutterland des Fußballs getankt.

Die Berliner gewannen beim englischen Premier-League-Club Crystal Palace 4:0 (1:0) und wussten dabei vollauf zu überzeugen.

Meistgelesene Artikel

Nationalspieler Marvin Plattenhardt (44.), Kapitän Vedad Ibisevic (52.), Maximilian Mittelstädt (76.) und Davie Selke (82.) per Foulelfmeter trafen für die Hauptstädter, die sich prima verkauften und noch weitere gute Chancen ungenutzt ließen.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Hertha BSC bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Zum Pflichtspielauftakt tritt das Team von Trainer Ante Covic am 11. August in der ersten DFB-Pokalrunde beim Regionalligisten VfB Eichstätt an. Am 16. August eröffnen die Berliner und Doublesieger FC Bayern dann in der Münchner Allianz-Arena die neue Bundesligasaison.  

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | Anzeige

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image