vergrößernverkleinern
Freiburg-Trainer Christian Streich war mit der Leistung seines Teams zufrieden
Freiburg-Trainer Christian Streich war mit der Leistung seines Teams zufrieden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der SC Freiburg besiegt im letzten Test vor dem Start in die Saison einen italienischen Erstligisten. Zuvor setzt es noch eine knappe Niederlage.

Bundesligist SC Freiburg hat sich bei seiner Generalprobe für das erste Pflichtspiel der neuen Saison prima aus der Affäre gezogen.

Eine Woche vor dem DFB-Pokalspiel bei Zweitliga-Absteiger SC Magdeburg unterlag die Mannschaft von Trainer Christian Streich in einem Doppeltest gegen Cagliari Calcio zunächst 0:1, ehe das zweite Spiel gegen den italienischen Erstligisten 4:1 gewonnen wurde.

Für die Breisgauer waren bei der Saisoneröffnung zweimal Lucas Höler sowie Robin Koch und Nico Schlotterbeck erfolgreich. Koch traf zudem noch die Latte. 

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des SC Freiburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

In der Bundesliga bestreitet Freiburg sein erstes Spiel am 17. August gegen den FSV Mainz 05. Dort muss Streich auch auf Marco Terrazzino  verzichten. Der Offensivspieler erlitt im Training einen Innenbandriss im Knie und wird mehrere Wochen fehlen-

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | Anzeige

Nächste Artikel
previous article imagenext article image