vergrößernverkleinern
Leonardo Balerdi, BVB, Borussia Dortmund
Leonardo Balerdi wartet noch auf sein Bundesliga-Debüt für den BVB © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Leonardo Balerdi steht vor seinem Debüt für Argentinien. Der Verteidiger von Borussia Dortmund ist für zwei Länderspiele in den USA nominiert worden.

Leonardo Balerdi von Borussia Dortmund ist für die Länderspiele der argentinischen Nationalmannschaft am 5. September in Los Angeles gegen Chile und am 10. September in San Antonio gegen Mexiko nominiert worden.

Der 20 Jahre alte Abwehrspieler, den der BVB im Januar für 16 Millionen Euro von den Boca Juniors verpflichtete, hat bisher noch kein A-Länderspiel absolviert.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Verzichten muss Trainer Lionel Scaloni in den Tests auf Superstar Lionel Messi. Der Profi vom FC Barcelona war wegen seiner harschen Kritik bei der Copa América für drei Monate gesperrt worden. Auch Ángel Di María und Sergio Agüero fehlen im Kader.

In die argentinische U23 wurden die Stuttgarter Santiago Ascacíbar und Nicolás González berufen. Das Team spielt im Januar die südamerikanische Qualifikation für das Olympia-Turnier in Tokio.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image