vergrößernverkleinern
Renato Sanches wechselte im Sommer zum OSC Lille
Renato Sanches (r.) hatte einen schweren Start in Lille © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Sommer wechselt Renato Sanches vom FC Bayern zum OSC Lille. Doch der Neuanfang verläuft unrund. SPORT1 blickt zurück auf die bisherige Karriere.

Renato Sanches' Karriere zum Durchklicken:

Es sollte doch alles wieder gut werden: Im Sommer heuerte Renato Sanches beim OSC Lille an, um endlich durchzustarten und drei schwierige Jahre beim FC Bayern vergessen zu machen.

Doch es ist bislang anders gekommen: Nach einem unglücklichen Saisonstart steht der 22-Jährige in Frankreich bei den Medien bereits mächtig in der Kritik - auch wenn Lilles Trainer sowie zuletzt Präsident Gérard Lopez den Portugiesen in Schutz nehmen. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Nachdem sich der FC Bayern nach der EM 2016 Sanches als eines zum damaligen Zeitpunkt begehrtesten Talente Europas schnappte, konnte er die hohen Erwartungen nie erfüllen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image