Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge spricht über die künftige Rolle von RB Leipzig in der Bundesliga. Die Ziele für das Duell am Samstag sind aber klar.

Karl-Heinz Rummenigge zollt RB Leipzig Respekt. Die Aufgabe des Rekordmeisters für das Spitzenspiel am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) in Sachsen sei aber klar.

"Unser Ziel ist es, mit einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen", sagte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge im kicker, der RB mittelfristig als ernsthaften Rivalen um den Titelgewinn sieht: "RB Leipzig ist sicher einer der Klubs, die sich in den kommenden Jahren in der Spitze der Liga etablieren und dadurch auch für Spannung sorgen werden."

Orban will die Bayern ärgern

Für Kapitän Willi Orban vom Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig zählt im Topspiel am Samstag gegen den Rekordmeister nur ein Sieg. "Wir wollen das Spiel gegen die Bayern gewinnen. So gehen wir auch in die Partie rein", sagte der 26 Jahre alte Verteidiger: "Wir haben sehr gute Chancen, ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen. Aber dafür muss alles passen."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image