Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Als ungeschlagener Tabellenführer empfängt RB Leipzig den FC Bayern zum Topspiel. Der Rekordmeister setzt auf Thomas Müller statt Philippe Coutinho.

Traumstart für RB Leipzig in die neue Bundesligasaison.

Als einziges Team sind die Sachsen noch ohne Punkverlust. Nach den Siegen gegen Union, Frankfurt und Gladbach wartet auf die Mannschaft von Julian Nagelsmann nun aber die vermutlich schwerste Aufgabe innerhalb der Liga, denn im Topspiel des vierten Spieltags geht es gegen niemand Geringeres als den großen FC Bayern (Bundesliga: RB Leipzig - FC Bayern München, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Und so wollte der Rekordmeister eigentlich ins Spiel gehen:

Anzeige

Alaba fällt kurzfristig aus

Doch David Alaba fiel wegen muskulärer Probleme an den Adduktoren kurzfristig aus. Für den Österreicher springt Jérôme Boateng ein. Boateng spielt in der Innenverteidigung. Lucas Hernandez rückt auf die linke Abwehrseite.

Thomas Müller steht in der Startelf. Philippe Coutinho sitzt zunächst auf der Bank.

Für Niko Kovac keine schwere Entscheidung, da der Brasilianer "schon noch müde war", wie der Bayern-Coach bei Sky verriet. "Philippe ist erst am Donnerstag zu uns gestoßen, es sind noch keine 72 Stunden um. Sein Spiel hat er in Los Angeles gespielt, das heißt, das ist ein Trip von 12 Stunden und neun Stunden Zeitunterschied. Deswegen dürfen wir da kein Risiko gehen", erklärte Kovac. 

RB setzt auf folgende Startelf:

Für Leipzig macht der Blick auf die Bilanz aus den bisherigen acht Duellen mit dem Rekordmeister wenig Mut. Gerade einmal eine Partie konnten die Roten Bullen für sich entscheiden, dazu gab es im Rückspiel der vergangenen Spielzeit ein torloses Unentschieden. Und auch das letzte Aufeinandertreffen beider Vereine im DFB-Pokalfinale entschieden die Münchner für sich.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Leipzig will sich Punktepolster auf Bayern erspielen

Das verlorene Endspiel in Berlin hat für Nagelsmann jedoch keinen Einfluss auf die Partie in der heimischen Red Bull Arena. "Das ist zu weit weg. Es geht jetzt um die Liga. Wir haben eine kleine Chance, ein Punktepolster hinzukriegen. Es geht darum, auch gegen Topteams Punkte zu sammeln und Tore zu schießen", sagte er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Meistgelesene Artikel

Ob er dabei auf Kevin Kampl zurückgreifen kann entscheidet sich wohl ebenso spontan, wie der erste Einsatz des ebenfalls angeschlagenen Neuzugangs Patrick Schick. "Man muss sehen, ob es am Samstag Sinn macht, ihn einzusetzen. Auch, weil er natürlich noch nicht so viele Themen mitbekommen hat", nannte er den Stand beim tschechischen Angreifer.

So oder so will Nagelsmann das Spiel gegen die Bayern gewinnen und wird daher auch "so ins Spiel" gehen. Mit der TSG Hoffenheim musste er sich auf diese Weise jedoch zuletzt dreimal in Serie gegen den FCB geschlagen geben.

Jetzt das aktuelle Trikot von RB Leipzig oder dem FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Kovac hofft auf Einsatz von Philippe Coutinho

Hinzu kommt, dass auch der FC Bayern mit hohen Ambitionen in die sächsische Landeshauptstadt reist, kann man mit einem Sieg doch selbst an die Tabellenspitze klettern. "Wir sind der deutsche Meister und fahren hin mit einem Selbstvertrauen, dass wir gewinnen möchten. Noch ist Leipzig Erster, nach dem Spieltag wollen wir das sein", stellte Niko Kovac bereits klar.

Bis auf Leon Goretzka, der sich erst am Mittwoch einen Bluterguss operativ entfernen ließ, kann der Trainer wohl auch aus dem Vollen schöpfen und hat daher die Qual der Wahl. Insbesondere die Entscheidung zwischen Thomas Müller und Philippe Coutinho macht er sich nicht leicht. Entscheidend sei vor allem, wie sich der Brasilianer nach der anstrengenden Länderspielreise fühle.

"Es war wichtig, dass er zwei Spiele gemacht hat, fast über die komplette Zeit. Klar ist so eine Reise anstrengend und schlaucht. Wir haben mit Thomas (Müller) jemanden, der richtig gut gespielt hat, im letzten Spiel zwei Tore vorbereitet hat, als er reinkam. Wie das am Wochenende ausgeht, kann ich nicht sagen. Dafür muss ich den Status quo bei Philippe abwarten", erklärte der Trainer auf der Abschluss-PK.

Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live! | ANZEIGE

So können Sie RB Leipzig gegen FC Bayern München LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Skygo
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image