vergrößernverkleinern
Werder Bremen startet gegen Leipzig mit den Eggestein Brüdern
Werder Bremen startet gegen Leipzig mit den Eggestein Brüdern © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

RB Leipzig gastiert beim SV Werder Bremen am Samstag. Die Sachsen wollen die Tabellenführung vom FC Bayern zurück - Werder den zweiten Heimsieg.

Unter der Woche gewann RB Leipzig mit 2:1 bei Benfica Lissabon in der Champions League. 

Am Samstag will die Mannschaft von Cheftrainer Julian Nagelsmann beim SV Werder Bremen seine Tabellenführung in der Bundesliga verteidigen und seinen dritten Auswärtssieg im dritten Spiel in der Fremde. (Bundesliga: SV Werder Bremen - RB Leipzig, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER).

Leipzig, die Gejagten 

Als eines von drei Teams sind die Sachsen in der Bundesliga Spielzeit 2019/20 noch ungeschlagen.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von RB Leipzig bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Leipzig konnte als einzige Erstliga-Mannschaft drei der ersten vier Partien gewinnen. Ein Auswärtserfolg beim SV Werder Bremen würde die Spitzenposition von RB festigen. 

Bremen will dritten Sieg

Die Bremer gehen mit großen Personalsorgen in die Partie gegen den Tabellenführer. Mit Yuya Osako wird den Hanseaten der bislang beste Offensivspieler nach Angaben von Trainer Florian Kohfeldt "wahrscheinlich sechs Wochen" fehlen.

Der Japaner zog sich am Mittwoch im Training bei einer "simplen Drehung" eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. "Er wird längere Zeit nicht Fußball spielen können", monierte Kohfeldt im Vorfeld der Partie.

Noch schlimmer traf es Niclas Füllkrug, der im Training einen Kreuzbandriss erlitt. "Wir werden als Team jetzt mit der gesamten Werder-Familie noch enger zusammenrücken, um diesen herben Rückschlag und diese schwierige Situation zu verkraften" sagte der Werder-Coach nach dem zehnten Ausfall.

Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live! | ANZEIGE

Auch Nuri Sahin kann das Spiel am Samstag gegen den Champions-League-Teilnehmer aus Leipzig wegen einer Sperre nicht bestreiten.

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

Goller feiert Startelf-Debüt

Immerhin kehren mit Philipp Bargfrede, Milot Rashica und auch Maximilian Eggestein drei potenzielle Stammspieler in den Kader zurück. Allerdings steht nur Eggestein in der Werder-Startelf, während Rashica und Bargfrede (knapp vier Monate nach seiner Knie-Operation) vorerst auf der Auswechselbank sitzen werden.

Dagegen gibt Benjamin Goller sein Bundesliga-Startelfdebüt.

Jetzt das aktuelle Trikot von Werder Bremen bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Trotz der Personalprobleme und der guten Form des Gegners, der laut Kohfeldt "eine Klasse stärker ist als im letzten Jahr", peilen die Bremer im mit 42.100 Zuschauern ausverkauften Weserstadion den dritten Sieg in Serie an.

"Wir werden eine klare Idee haben. Die Jungs entwickeln immer mehr die Mentalität: Egal, was passiert, wir wollen unser Ziel erreichen", betont der 36 Jahre alte Werder-Trainer im Vorfeld der Partie.

Bei Leipzig fehlt Yussuf Poulsen, dessen Frau ein Kind zur Welt brachte. Dafür erhält Matheus Cunha eine Chance von Anfang an.

Die Aufstellungen:

Werder Bremen: Pavlenka - Lang, Gebre Selasise, Groß, Friedl - M. Eggestein - Bittencourt, Klaassen - Sargent, J. Eggestein - Goller
RB Leipzig: Gulacsi - Mukiele, Orban, Konaté, Klostermann - Laimer, Upamecano - Sabitzer, Nkunku - Matheus Cunha, Werner

Meistgelesene Artikel

So können Sie Werder Bremen - RB Leipzig LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Skygo
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image