vergrößernverkleinern
Wölfe-Stürmer Wout Weghorst erzielte in der letzten Saison zehn Tore auf dem heimischen Rasen
Wölfe-Stürmer Wout Weghorst erzielte in der letzten Saison zehn Tore auf dem heimischen Rasen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Bundesliga erreichte der VfL Wolfsburg in der letzten Saison Platz 6 und damit die Europa League. Nun wurden die Wölfe von der DFL ausgezeichnet.

Der VfL Wolfsburg und Zweitligist SV Darmstadt 98 sind von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für die hohe Qualität ihres Stadionrasens mit dem "Pitch of the Year" ausgezeichnet worden.

Ansgar Schwenken, DFL-Direktor Fußballangelegenheiten & Fans sowie Mitglied der Geschäftsleitung, und Harald Nonn, Vorsitzender des Deutsche Rasengesellschaft e.V., überreichten den Award an die Greenkeeping-Verantwortlichen der jeweiligen Klubs. 

In der Bundesliga ging Platz zwei an Borussia Dortmund, Dritter wurde Borussia Mönchengladbach. In der 2. Bundesliga belegt Jahn Regensburg Platz zwei, Dritter wurde Arminia Bielefeld.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Die Auszeichnung wurde zum sechsten Mal seit Einführung ab der Spielzeit 2013/14 von einer Fachjury vergeben. Die Übergabe des Awards fand am Rande des zwölften Informationstreffens für Greenkeeper der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga in Dortmund statt. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image