vergrößernverkleinern
Philippe Coutinho hatte dieses Jahr Wiesn-Premiere © instagram/fcbayern
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Neuzugang Philippe Coutinho schwärmt über seinen ersten Wiesn-Besuch und seine Lederhosen. Auch beim FC Bayern fühlt sich der Offensivstar wohl.

Bayern Münchens Starverpflichtung Philippe Coutinho hat der erste Auftritt in Lederhosen auf dem Oktoberfest gefallen.

"Ich mag sie, ich denke, sie haben mir ganz gut gestanden", sagte der Brasilianer bei Bundesliga.com: "Es war ziemlich cool und auch meiner Frau haben sie gefallen." Das Oktoberfest sei "ein sehr traditionelles Event", an dem er gerne teilgenommen habe. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Coutinho betonte erneut, dass ihm die Atmosphäre in seinem neuen Klub Bayern München bestens gefalle. "Alle haben uns großartig willkommen geheißen - die Leute im Klub, die Fans, die Spieler und der Staff", sagte der 27 Jahre alte Profi des Rekordmeisters: "Es fühlt sich an wie eine Familie."

Meistgelesene Artikel

Beim Spielstil in der Bundesliga sieht die Leihgabe des FC Barcelona Ähnlichkeiten zur englischen Premier League. "Jedes Team kämpft bis zum Ende um jeden Ball", sagte Coutinho: "Es gibt nicht viel Raum zu denken oder am Ball zu zögern." In Spanien hätten die Gegner von Barca dagegen defensiver agiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image