vergrößernverkleinern
Gladbach-Trainer Marco Rose freut sich auf sein erstes Derby gegen Köln
Gladbach-Trainer Marco Rose freut sich auf sein erstes Derby gegen Köln © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei Gladbachs Trainer Marco Rose ist die Vorfreude auf das Derby gegen den 1. FC Köln riesengroß. Der Coach hofft auf einen Einsatz von Matthias Ginter.

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat seine Mannschaft vor dem Derby beim 1. FC Köln in die Pflicht genommen. "Es ist wichtig, dass wir dort Herz zeigen und kühlen Kopf bewahren. Dieses Spiel bedeutet für unsere Fans sehr viel, dementsprechend müssen und wollen wir auftreten", sagte Rose vor der Begegnung am Samstag (Bundesliga: 1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach ab 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Für Rose wird die Begegnung sein erstes rheinisches Derby, entsprechend groß ist die Vorfreude. "Es wird eine außergewöhnliche Atmosphäre herrschen, der müssen wir gewachsen sein. Es wird ein Bundesliga-Spiel unter etwas veränderten Voraussetzungen. Wir wissen, dass wir in Köln in der Pflicht stehen, unser bestmögliches Spiel abzuliefern", sagt der Coach.

Rose hofft auf Ginter-Einsatz

Personell hat sich die Lage bei der Borussia etwas entspannt. Auch Matthias Ginter, der beim Länderspiel in Nordirland (2:0) mit einer Rippenprellung ausgewechselt worden war, ist eine Option. "Wir müssen schauen, wie es bei ihm im Abschlusstraining mit der Belastung funktioniert. Und dann sind wir eigentlich guter Dinge, dass das am Samstag funktionieren kann", sagt Rose.

Anzeige

Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live! | ANZEIGE 

Auch Tobias Strobl und Christoph Kramer drängen nach ihren Pausen auf eine Rückkehr in die Mannschaft.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image