vergrößernverkleinern
Ralf Rangnick ist von Trainer Julian Nagelsmann begeistert
Ralf Rangnick ist von Trainer Julian Nagelsmann begeistert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ralf Rangnick sieht Julian Nagelsmann in Zukunft auf Augenhöhe mit Jürgen Klopp. In der Bundesliga beklagt er einen Qualitätsverlust auf Trainerpositionen.

Ralf Rangnick hat seinem Nachfolger Julian Nagelsmann von RB Leipzig einen Ritterschlag erteilt. "Julian ist das größte deutsche Trainertalent. Er ist für sein Alter sehr reif und sehr weit und kann, wenn er sich so weiterentwickelt, auf eine Stufe kommen mit Klopp und Guardiola", sagte der 61-Jährige beim Kongress "Zwischen den Zeilen".

Rangnick beklagt Qualitätsverlust

Insgesamt stellt der mittlerweile zum "Head of Sport and Development Soccer" der Red Bull GmbH berufene Rangnick aber auf den Trainerpositionen der Bundesliga einen Qualitätsverlust fest.

Durch die Abwanderung von Coaches wie Jürgen Klopp (FC Liverpool), Pep Guardiola (Manchester City), Thomas Tuchel (Paris St. Germain) und Roger Schmidt (zuletzt Beijing Guoan) sei "das Tempo ein bisschen gemächlicher, das Spiel langsamer" geworden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Top-Spieler werden von Top-Trainern entwickelt", sagte Rangnick: "Und vor fünf, sechs Jahren hatten wir noch Trainer in der Bundesliga, die mittlerweile im Ausland äußerst erfolgreich arbeiten."

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Rangnick bemängelte zudem, dass sich Klubs in Deutschland teilweise zu viel Zeit bei Veränderungsprozessen ließen. "Bei perspektivischen Entscheidungen drehen sich manche Traditionsklubs langsamer als die Queen Elizabeth im Hamburger Hafen", sagte er. Der aktuelle Tabellenführer RB Leipzig sei dagegen "eher mit Schnellbooten unterwegs".

Nächste Artikel
previous article imagenext article image