vergrößernverkleinern
MOENCHENGLADBACH, GERMANY - AUGUST 17: Benito Raman of FC Schalke 04 controls the ball during the Bundesliga match between Borussia Moenchengladbach and FC Schalke 04 at Borussia-Park on August 17, 2019 in Moenchengladbach, Germany. (Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)
Benito Raman wechselte im Sommer von Fortuna Düsseldorf nach Gelsenkirchen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schalke 04 muss im Spiel gegen Aufsteiger SC Paderborn auf einen Neuzugang verzichten. Ein weiterer Akteur steht nach überstandener Leistenoperation vor seinem Comeback.

Schalke 04 muss im Auswärtsspiel am Sonntag (18.00 Uhr) beim Aufsteiger SC Paderborn auf seinen Neuzugang Benito Raman verzichten.

Der Belgier fällt laut Trainer David Wagner wegen Sprunggelenksproblemen aus. Die Beschwerden habe der Ex-Düsseldorfer seit mehreren Wochen, dennoch spielte er.

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Weil sich die Personalsituation bei den Königsblauen verbessert hat, soll Raman jetzt sieben bis zehn Tage mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erlebenANZEIGE

Uth vor Comeback

Vor seinem Comeback steht Nationalspieler Mark Uth. Der 28-Jährige ist nach seiner Leistenoperation im April wieder "eine volle Alternative", sagte Wagner, "auch für die Startelf". So weit ist Leihgabe Juan Miranda noch nicht. Dem 19 Jahre alten Linksverteidiger vom FC Barcelona will der Coach erst "Schalke und die Abläufe näherbringen, wir werden uns alle Zeit nehmen". 

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image