vergrößernverkleinern
Lukas Kübler von Freiburg im Zweikampf mit Thorgan Hazard
Lukas Kübler von Freiburg im Zweikampf mit Thorgan Hazard © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rechtsverteidiger Lukas Kübler vom SC Freiburg bleibt das Verletzungspech treu. Er muss sich nach einem Zusammenprall im Training einer Operation unterziehen.

Der SC Freiburg muss erneut ohne Rechtsverteidiger auskommen.

Kübler wird operiert

Wie die Breisgauer am Montag mitteilten, hat sich der 27-Jährige bei einem Zusammenprall im Training eine Verletzung im Kniegelenk zugezogen und wird am Dienstag operiert.

Erst im März hatte Kübler im Punktspiel gegen Hertha BSC einen Bruch des Sprunggelenks erlitten. 

Anzeige

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Kübler hatte erst vor knapp einer Woche beim 2:2 gegen Vizemeister Borussia Dortmund nach halbjähriger Verletzungspause sein Startelf-Comeback in der Bundesliga gefeiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image