vergrößernverkleinern
Wendell
- Bayer Leverkusens brasilianischer Abwehrspieler Wendell traut der Werkself in dieser Saison in der Bundesliga den großen Wurf zu. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayer Leverkusens Abwehrspieler Wendell traut der Werkself in dieser Saison Großer in der Liga zu und glaubt an das Weiterkommen in der Champions League.

Bayer Leverkusens brasilianischer Abwehrspieler Wendell traut der Werkself in dieser Saison in der Bundesliga den großen Wurf zu.

"Ich bin jetzt im fünften Jahr bei Bayer. Die Chance, die Meisterschaft zu gewinnen, war noch nie so groß wie in dieser Saison", sagte der 26-Jährige im SID-Gespräch.

Jetzt das aktuelle Trikot von Bayer Leverkusen bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Wendell ist von Steigerung im Saisonverlauf überzeugt

Derzeit sei Leverkusen zwar nur Tabellensechster, "aber wir haben nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer" Borussia Mönchengladbach.

Zwar habe man gegen die Mitkonkurrenten Borussia Dortmund (0:4) und RB Leipzig (1:1) nicht gewinnen können, aber in beiden Spielen habe man gut mitgehalten.

Wendell ist zudem davon überzeugt, dass sich Bayer im weiteren Saisonverlauf noch steigern wird, zumal das Team in Peter Bosz einen hervorragenden Trainer habe, der die Spieler mit der Zeit alle besser mache.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Deshalb ist Wendell auch optimistisch, dass Leverkusen in der Champions League trotz der beiden Niederlagen in den ersten beiden Gruppenspielen gegen Lokomotive Moskau (1:2) und bei Juventus Turin (0:3) noch das Achtelfinale erreicht.

"Wir haben die Qualität dafür und können auch bei Atletico Madrid gewinnen", sagte er mit Blick auf das nächste Match in der Königsklasse am kommenden Dienstag (18.55 Uhr) in der spanischen Hauptstadt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image