Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der erste Trainerwechsel der Saison 2019/20 geht auf das Konto des FC Bayern. Niko Kovac erwischt es nach dem 10. Spieltag - so spät wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Der erste Trainerwechsel der laufenden Saison in der Bundesliga trifft Niko Kovac vom Rekordmeister Bayern München.

Der Kroate ging einen Tag nach dem desaströsen 1:5 (1:2) bei Eintracht Frankfurt - offiziell sei die Trennung einvernehmlich erfolgt, teilten die Bayern am Sonntagabend mit. Vorerst springt Co-Trainer Hansi Flick für Kovac ein.

Kovac traf es nach dem zehnten Spieltag - in den vergangenen 20 Jahren war es stets früher zu einem ersten Trainerwechsel gekommen.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

In der Vorsaison musste Tayfun Korkut nach sieben Spielen beim VfB Stuttgart gehen, 1999/2000 wurde Jörg Berger am 19. Dezember 1999 nach dem 17. Spieltag bei Eintracht Frankfurt entlassen und durch Felix Magath ersetzt.

Trainerwechsel in der Bundesliga 2019/20:
1. Niko Kovac (Bayern München) - 3. November 2019, Nachfolger: Hansi Flick (interimsmäßig)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image