vergrößernverkleinern
Markus Gisdol und der 1. FC Köln starteten mit einer Testspielpleite ins Jahr 2020
Markus Gisdol und der 1. FC Köln starteten mit einer Testspielpleite ins Jahr 2020 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Köln testet zum ersten Mal im neuen Jahr - und verliert gleich gegen Belgien-Klub Charleroi. Ein Nachwuchsstürmer macht aber Hoffnung.

Der 1. FC Köln hat sein erstes Testspiel im neuen Jahr verloren. Gegen den belgischen Klub RSC Charleroi unterlag das Team von Trainer Markus Gisdol im Trainingslager im spanischen Benidorm mit 1:2 (0:1).Den einzigen Treffer für den Aufsteiger erzielte Nachwuchsstürmer Tim Lemperle (67.).

Der FC testet am Dienstagnachmittag (15.00 Uhr) zudem gegen den KV Mechelen, am Freitag (15.30 Uhr) geht es gegen den KRC Genk. Am Samstag steht dann die Rückreise nach Köln auf dem Programm.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga und der UEFA Champions League live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE

Anzeige

In der Liga geht es für den FC am 18. Januar (15.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg weiter.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image