vergrößernverkleinern
Patrick Herrmann wurde zum 141. Mal auswechselt
Patrick Herrmann wurde zum 141. Mal auswechselt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Patrick Herrmann wird beim Rückrundestart gegen Schalke 04 vorzeitig ausgewechselt. Der Flügelstürmer von Borussia Mönchengladbach schreibt damit Geschichte.

Patrick Herrmann hat sich als neuer "Auswechsel-König" in der Bundesliga-Historie verewigt.

Der Flügelstürmer von Borussia Mönchengladbach wurde zum Rückrundenstart in der Partie beim FC Schalke 04 in der 59. Minute ausgewechselt. Für Herrmann war es die 141. Auswechslung in seiner Bundesliga-Laufbahn.

Den bisherigen Rekord von 140 von Halil Altintop hatte Herrmann am 16. Spieltag in der Partie gegen den SC Paderborn eingestellt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image