vergrößernverkleinern
Thomas Broich peilt mit  Brisbane Roar die australische Meisterschaft an
Thomas "Mozart" Broich wird Frankfurts U15-Coach © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eintracht Frankfurt bestätigt in einer Pressemitteilung, dass ab der Saison 2020/21 Thomas Broich und Jerome Polenz die U15 trainieren werden.

Ab der Saison 2020/2021 werden Thomas Broich und Jerome Polenz bei Eintracht Frankfurt die U15-Mannschaft übernehmen, wie der Bundesligist in einer Pressemitteilung bekannt gab. Die beiden früheren Bundesliga-Profis werden mit ihrer Arbeit am Riederwald ab Sommer loslegen.

"Thomas Broich und Jerome Polenz sind ein junges und dynamisches Trainerteam und passen sehr gut in unsere neue Ausbildungsphilosophie. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und bin mir sicher, dass unsere Talente davon profitieren werden", sagte Andreas Möller, der Leiter des Frankfurter Nachwuchsleistungszentrums. 

Der gebürtige Münchner Broich begann seine Karriere bei der SpVgg Unterhaching, und schaffte über Wacker Burghausen den Sprung in die Bundesliga zu Borussia Mönchengladbach. Weitere Stationen waren der 1. FC Köln und 1. FC Nürnberg, ehe es den Spielmacher nach Australien zog, wo er von 2010 bis 20117 für Brisbane Roar auflief.

Anzeige

Beim australischen Fußball-Klub spielte Broich auch mit dem gebürtigen Berliner Jerome Polenz zusammen, mit dem er nun gemeinsam die U15 der Adler betreuen wird. Broich freue sich auf die neue Herausforderung und bedankte sich für das Vertrauen der Eintracht: "Die Spielkonzeption erst mitzuentwickeln und im zweiten Schritt in die Tat umzusetzen, ist für uns die perfekte Konstellation. Wir danken der Eintracht für das uns entgegengebrachte Vertrauen." 

Meistgelesene Artikel

Bobic ist stolz auf neues Trainerteam

Verteidiger Polenz war zuvor in der Bundesliga für Werder Bremen und Alemannia Aachen aktiv, in der 2. Liga spielte der frühere Junioren-Nationalspieler für den 1. FC Union Berlin. "Von Anfang an waren die Gespräche und die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt auf einem Top-Niveau, sowohl auf inhaltlicher als auch auf menschlicher Ebene", sagte Polenz. "Wir freuen uns darauf, jungen Talenten das sportliche und persönliche Rüstzeug für eine erfolgreiche Entwicklung mitzugeben und sehen dieser verantwortungsvollen Aufgabe mit großer Vorfreude entgegen."

Und Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic erklärte abschließend, wie es zu der Zusammenarbeit mit Broich und Polenz kam: "Jerome und Thomas arbeiten bereits seit einigen Monaten in unserem Team Spielkonzeption. Wer sich mit beiden unterhält, der spürt ihre Leidenschaft für Fußball und ihr fachliches Know-how. Das ist genau das, was unseren Jungs in der U15 gut tun wird. Und für beide ist diese Station ein hervorragender Einstieg in die Arbeit als Trainer", so Bobic: "Es ist schön, dass zwei namhafte Ex-Profis bei uns künftig diese verantwortungsvolle Position bekleiden."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image