vergrößernverkleinern
MOENCHENGLADBACH, GERMANY - AUGUST 30: Kevin Kampl of RB Leipzig competes for the ball with Florian Neuhaus of Borussia Monchengladbach during the Bundesliga match between Borussia Moenchengladbach and RB Leipzig at Borussia-Park on August 30, 2019 in Moenchengladbach, Germany. (Photo by Lukas Schulze/Bongarts/Getty Images)
Kevin Kampl (l.) steht bei RB Leipzig noch bis 2021 unter Vertrag © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Leipzig-Profi Kevin Kampl soll gegen den SC Freiburg sein Comeback geben. Und es gibt weitere gute Nachrichten für ihn: RB will offenbar den Vertrag verlängern.

Leipzig-Profi Kevin Kampl soll beim Re-Start der Bundesliga am Sonntag gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr im Liveticker) sein Comeback geben. 

Für Kampl wäre es das erste Spiel nach sechsmonatiger Verletzungspause.

Um einen neuen Vertrag muss Kampl dabei aber wohl nicht mehr kämpfen - wie die "Bild" berichtet, ist die Entscheidung bei RB Leipzig bereits gefallen.

Anzeige

Der 2021 auslaufende Vertrag mit Kampl, der in der Mannschaft hohes Ansehen genießt, soll in Kürze verlängert werden.

Meistgelesene Artikel

Demnach haben erste Gespräche mit dem Management des Slowenen bereits stattgefunden. Weitere Details sollen in den nächsten Wochen geklärt werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image