Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Paderborns Trainer Steffen Baumgart vergleicht die Wiederaufnahme der Bundesliga mit einem Saisonstart. In der Vorbereitung würden allerdings Testspiele fehlen.

Trainer Steffen Baumgart vom SC Paderborn vermisst mit Blick auf den Saison-Neustart die Vorbereitungsspiele. "Man erkennt immer erst am Gegner, was man gut gemacht hat. Deswegen macht man ja in der Vorbereitung das ein oder andere Testspiel. Das fehlt jetzt", sagte Baumgart im Interview mit den vereinseigenen Medien.

Gemeinsam mit seiner Mannschaft befindet sich der 48-Jährige seit Samstag im Premier-Hotel in Bad Lippspringe. Das Team nehme die Situation gut an, allerdings müsse man sich erst einmal an die "Abstände im Essensraum und im Besprechungsraum" gewöhnen.

Meistgelesene Artikel

Zum Auftakt des Neustarts reist der Tabellenletzte am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) zu Fortuna Düsseldorf, einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. "Wenn wir das Spiel nicht gewinnen sollten, wird es nicht einfacher für uns", sagte Baumgart: "Auch wenn es komisch klingt, es ist für uns wie ein Saisonanfang."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image