Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Frankfurt am Main - Seit 2014 spielt Makoto Hasebe für Eintracht Frankfurt. Die Vereinstreue des 36-jährigen Japaners belohnen die Hessen mit einer Verlängerung plus weiterem Engagement.

Eintracht Frankfurt setzt weiter auf Dauerbrenner Makoto Hasebe und hat den auslaufenden Vertrag mit dem Mittelfeldspieler bis 2021 verlängert.

Das gab der Klub am Freitagabend bekannt. Nach Ablauf des Vertrags soll der japanische Ex-Nationalspieler Markenbotschafter für die Hessen werden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Makoto hat eine außergewöhnliche Karriere hingelegt. Dass er mit 36 Jahren noch immer ein wichtiger Pfeiler unserer Mannschaft ist, hat er seiner großartigen Disziplin und seiner höchst professionellen Einstellung zu verdanken", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.

Anzeige

Der CHECK24 Doppelpass mit Schubert und Neururer (Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Hasebe seit 2014 bei der Eintracht 

Der 36-Jährige kam 2014 vom 1. FC Nürnberg und stand seitdem in 201 Partien auf dem Platz.

Mit dem Klub gewann er 2018 den DFB-Pokal und zog 2019 ins Halbfinale der Europa League ein. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image