vergrößernverkleinern
Ramazan Özcan wechselte 2016 vom FC Ingolstadt zu Bayer Leverkusen
Ramazan Özcan wechselte 2016 vom FC Ingolstadt zu Bayer Leverkusen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ramazan Özcan wird bei Bayer Leverkusen Torwart-Trainer im Nachwuchsbereich. In der Europa League ist er noch als Ersatzkeeper dabei.

Bundesligist Bayer Leverkusen und der bisherigen Ersatzkeeper Ramazan Özcan setzen die Zusammenarbeit fort - auch wenn der 36-jährige Österreicher künftig ein neues Aufgabengebiet erhält. Özcan wird Torwarttrainer im Nachwuchsbereich der Werkself und erhält eine Zweijahresvertrag.

Bei der Europa-League-Endrunde im August steht der Schlussmann allerdings Trainer Peter Bosz nochmals als Profi zur Verfügung.

"Rambo kann auf eine außergewöhnliche Karriere zurückblicken", sagte Sportdirektor Simon Rolfes, "er hat durch seine Professionalität und seinen Ehrgeiz die anderen gepusht und war auch außerhalb des Platzes ein echter Teamplayer. Diese Qualitäten und seine immense Erfahrung wird er auch in seine neue Rolle einbringen können."

Anzeige
Meistgelesene Artikel

2016 war der damalige österreichische Nationalkeeper vom FC Ingolstadt zu Bayer gewechselt. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image