Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jude Bellingham steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Der Youngster ist bereits vor Ort und absolviert den Medizincheck.

Der Transfer von Jude Bellingham zu Borussia Dortmund steht unmittelbar bevor. 

Wie Sky und Bild zuerst berichteten, ist der 17-Jährige am Donnerstag bereits in Dortmund gelandet, um seinen neuen Vertrag zu unterschreiben. Wie SPORT1 weiß, kehrte BVB-Sportdirektor Michael Zorc für die Finalisierung des Wechsels extra aus dem Urlaub zurück. 

Meistgelesene Artikel

Auch der obligatorische Medizincheck ging nach der Ankunft des hochtalentierten Mittelfeldspielers noch am selben Tag über die Bühne. Bellingham kommt von Birmingham City zu den Schwarz-Gelben, als Ablöse stehen 25 Millionen Euro im Raum. Er wird einen Fünf-Jahresvertrag unterschreiben. 

Anzeige

Gute Perspektive überzeugt Bellingham

Um den Briten, der in Englands 2. Liga bei Birmingham (in dieser Saison 38 Pflichtspiele, vier Tore, drei Vorlagen) spielte, rissen sich die europäischen Spitzenklubs - vor allem Manchester United und Chelsea ließen bis zuletzt nicht locker. Die Verpflichtung ist für den BVB also ein echter Coup - die mündliche Zusage gab es von Spielerseite schon vor Wochen. 

Bellingham hätte anderswo wohl wesentlich mehr Geld verdienen können als in Dortmund. Der Teenie, der erst vor kurzem 17 Jahre alt wurde, ist aber - so ist aus seinem Umfeld zu hören - vor allem von der Perspektive beim BVB angetan.

Bellingham ist nach Thomas Meunier (ablösefrei von Paris Saint-Germain) der zweite Sommer-Neuzugang der Borussia. 

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image