Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kevin Großkreutz trifft beim Sieg gegen Schalke 04 - und lässt es sich nicht nehmen, das anschließend in den sozialen Medien zu zeigen.

Kevin Großkreutz hat seinen persönlichen "Triumph" gegen Bundesligist FC Schalke 04 auf Instagram genüsslich zelebriert.

Der Rio-Weltmeister veröffentlichte in dem Sozialen Netzwerk ein Foto, das ihn beim stillen Jubel nach seinem Elfmetertor (73.) gegen die Gelsenkirchener zeigt.

Der frühere Dortmunder, der die Rivalität mit den Königsblauen immer besonders pflegte, hatte sich mit dem Drittligisten KFC Uerdingen am Dienstag gegen seinen ehemaligen Revierderby-Gegner Schalke mit 3:1 (2:0) in einem Testspiel durchgesetzt.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

 

Nicht einmal 24 Stunden nach der Veröffentlichung erzielte das Foto bereits über 19.000 Likes und knapp 600 Kommentare. Dem in der zweiten Halbzeit eingewechselten Großkreuz gelang mit dem Treffer gegen Ralf Fährmann auch eine Revanche.

2011 hatte der Schalke-Keeper den entscheidenden Elfmeter des damaligen BVB-Spielers Großkreutz im Supercup gehalten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image