vergrößernverkleinern
Angebliche Fans von Arminia Bielefeld haben sich eine wüste Prügelei geliefert
Angebliche Fans von Arminia Bielefeld haben sich eine wüste Prügelei geliefert © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Vorbereitungsspiel zwischen dem FC Groningen und Arminia Bielefeld kommt es zu einer heftigen Auseinandersetzung. Offenbar sind Bielefeld-Fans beteiligt.

Hässliche Szenen rund um das Testspiel zwischen Arminia Bielefeld und dem FC Groningen, bei dem Arjen Robben inzwischen spielt.

Offenbar gewaltbereite Fans beider Teams lieferten sich am Samstagabend vor der Partie in der niederländischen Stadt eine Prügelei.

Das berichten unter anderem die Neue Westfälische und das Westfalen-Blatt, die sich auf das Dagblad Noorden beziehen. Die Schlägerei soll in Zusammenhang mit dem Test, der am Sonntag stattfindet, stehen.

Anzeige

Auf mehreren Videos, die im Internet kursieren, ist zu sehen, wie einige Menschen aufeinander losgehen. Stühle und Tische flogen durch die Luft, Faustschläge und Tritte wurden verteilt.

"Die Straße hat sich in ein Kriegsgebiet verwandelt", wird ein Café-Mitarbeiter bei Dagblad Noorden zitiert. Ein Teil der Männer habe deutlich "Bielefeld, Bielefeld" gerufen.

Die Auseinandersetzung sei offenbar schnell wieder vorüber gewesen, die Polizei konnte keine Verhaftungen vornehmen. Allerdings suche sie die Deutschen nun.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image