Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Thiago steht vor einem Wechsel zum FC Liverpool. Beim Trainingsauftakt des FC Bayern steht der Spanier aber dennoch auf dem Rasen - anders als Trainer Flick.

Anders als zuletzt vermutet hat Thiago Alcantara am Freitag doch am Trainingsauftakt des FC Bayern teilgenommen. 

Zuletzt war davon ausgegangen worden, dass der Spanier länger im Urlaub bleibt, um seinen bevorstehenden Wechsel zum FC Liverpool vorbereiten zu können.

Darüber hinaus wurde allen Profis, die in der Nations League zum Einsatz kamen, ohnehin eine längere Pause angeboten.

Anzeige

Zu diesen gehörte auch Thiago, pünktlich um 11 Uhr betrat der Mittelfeldspieler am Freitag jedoch den Platz an der Säbener Straße. 

Meistgelesene Artikel

Bayerns Cheftrainer Hansi Flick fehlte dagegen beim ersten gemeinsamen Mannschaftstraining der Münchner. Er nahm an der Beerdigung des ehemaligen Vereinspräsidenten der TSG Hoffenheim, Peter Hofmann, teil.

Dieser war vor kurzem im Alter von 61 Jahren an Blutkrebs verstorben. Flick arbeitete zwischen 2000 und 2005 als Trainer der TSG und war zwischen 2017 und 2018 auch als Geschäftsführer Sport für den Bundesligisten tätig. 

Erstes Bayern-Pflichtspiel mit Thiago?

Zuletzt hatte der Bayern-Coach betont, dass er nach wie vor mit Thiago plane, solange dieser "zum Kader" gehöre. Der Vertrag des spanischen Nationalspielers läuft im Sommer 2021 aus.

Die Bayern hatten ihm bei den Verhandlungen um einen neuen Vertrag "alle Wünsche erfüllt", wie Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor ein paar Wochen klar stellte. Dennoch habe der Spieler mitgeteilt, den Verein verlassen zu wollen. 

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Diversen Medienberichten zufolge sollen sich der 29-Jährige und Liverpool bereits auf einen Vertrag geeinigt haben. Ein offizielles Angebot von Seiten der Reds hat es aber noch nicht gegeben. Als Ablöse fordert der FCB rund 30 Millionen Euro. 

Das erste Pflichtspiel steigt für die Bayern am 18. September in der Bundesliga gegen den FC Schalke 04 an.

Das Erstrundenspiel im DFB-Pokal gegen den 1. FC Düren (DFB-Pokal: FC Bayern München - 1. FC Düren am Donnerstag, 15. Oktober LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) wurde auf den 15. Oktober verschoben. Ob Thiago dann noch zum Bayern-Kader gehört, ist unklar. 

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image