Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Marc-Oliver Kempf zieht sich beim Remis gegen Köln eine Verletzung am Ohr zu. Offensichtlich war nach einem Zusammenprall aber auch seine Sicht beeinträchtigt.

Marc-Oliver Kempf vom Bundesligisten VfB Stuttgart wird wegen einer gerissenen Ohrmuschel nach Angaben von Trainer Pellegrino Matarazzo "zwei bis drei Tage" mit dem Training aussetzen müssen.

Der Verteidiger war im Spiel gegen den 1. FC Köln (1:1) in der 22. Minute mit dem Kölner Sebastiaan Bornauw zusammengeprallt. 

Meistgelesene Artikel

In der 31. Minute musste Kempf wegen der Verletzung ausgewechselt werden, er habe auch "nichts mehr gesehen", berichtete Matarazzo. Die Verletzung wurde genäht.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image