vergrößernverkleinern
Leroy Sane kann beim FC Bayern wieder mit dem Lauftraining beginnen
Leroy Sane kann beim FC Bayern wieder mit dem Lauftraining beginnen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Leroy Sané macht nach seiner Verletzung Fortschritte. Auch ein anderer Spieler des FC Bayern befindet sich auf dem Weg zum Comeback.

Bayern München darf auf eine baldige Rückkehr von Leroy Sane hoffen. Der Nationalspieler absolvierte am Freitag nach seiner Kapselverletzung im rechten Knie eine erste Laufeinheit.

Der Klub sprach von einem "wichtigen Schritt" im Rahmen der Reha des 24-Jährigen.

Meistgelesene Artikel

Sane hatte wegen der Blessur im Supercup gegen Borussia Dortmund (3:2) und in der Bundesliga gegen Hertha BSC (4:3) gefehlt.

Anzeige

"Wir hoffen, dass er nach der Länderspielpause wieder dabei ist", hatte Trainer Hansi Flick geäußert.

Auch Nianzou läuft wieder

Mit Sane lief auch Neuzugang Tanguy Nianzou. Das Abwehrtalent war nach seiner Oberschenkelverletzung bereits am Vortag auf den Rasen zurückgekehrt.

Die Last-Minute-Transfers Marc Roca, Bouna Sarr und Eric Maxim Choupo-Moting absolvierten einen intensiven Kraft- und Ausdauer-Parcours.

Douglas Costa durchlief an seinem ersten Tag nach der Rückkehr zum deutschen Rekordmeister die übliche Diagnostik im Leistungszentrum.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image