vergrößernverkleinern
Rekordeinkauf Hernandez bleibt von Verletzungen verfolgt
Rekordeinkauf Hernandez bleibt von Verletzungen verfolgt © AFP/SID/ARIS MESSINIS
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rekordeinkauf Lucas Hernandez musste im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen erneut verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

München (SID) - Bayern München beklagt den nächsten verletzungsbedingten Ausfall. Rekordeinkauf Lucas Hernandez musste im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen in der 19. Minute ausgewechselt werden.

Der französische Weltmeister war nach einem Luftduell mit Theodor Gebre Selassie unsanft mit dem Rücken auf dem Rasen gelandet. Nach kurzer Behandlungszeit war klar, dass es für ihn nicht weitergehen würde. Für Hernandez kam Nationalspieler Leon Goretzka.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image