vergrößernverkleinern
Jürgen Kohler warnt vor Defensivproblemen beim BVB
Jürgen Kohler warnt vor Defensivproblemen beim BVB © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jürgen Kohler sieht bei Borussia Dortmund trotz der 5:2-Gala bei Hertha BSC und dem Viererpack von Erling Haaland Schwächen im Defensivbereich.

München (SID) - Der ehemalige Welt- und Europameister Jürgen Kohler (55) sieht bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund trotz der 5:2-Gala bei Hertha BSC und dem Viererpack von Torjäger Erling Haaland Schwächen im Defensivbereich. "Sie spielen sensationell nach vorne, das sucht in der Bundesliga seinesgleichen. Die Problematik ist hinten", sagte der langjährige BVB-Profi im Doppelpass bei Sport1.

"Wenn die Luft dünner wird und man gegen Mannschaften spielt, die gut verteidigen und Spitzen im Gegenangriff setzen, ist diese Mannschaft anfällig. Das ist das große Problem. Sie besitzen auch in wichtigen Spielen die Anfälligkeit. Man weiß noch nicht genau, wo die Reise hingeht", betonte Kohler.

Der ehemalige Italien-Legionär von Juventus Turin glaubt, dass den Schwarz-Gelben weitere Führungsfiguren fehlen, laut Kohler habe die Borussia in Emre Can nur einen Spieler, der vorangehe: "Ein Leader reicht nicht. Wenn du international oben mitspielen willst, braucht man drei oder vier, um eine gewisse Qualität in der Mannschaft hochhalten zu können." Das Team besitze die Qualität im Training, dies sei ein Plus, "da werden sie auch gefordert. Aber mit nur einem Leader international zu bestehen, ist nicht möglich".

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image