vergrößernverkleinern
Schalke 04 bestätigte einen weiteren Corona-Fall innerhalb der Mannschaft
Schalke 04 bestätigte einen weiteren Corona-Fall innerhalb der Mannschaft © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Schalke 04 kommt es zurzeit knüppeldick. Nun gibt es einen weiteren Coronafall in der Profimannschaft. Trainer Baum muss zahlreiche Ausfälle verkraften.

Der krisengeschüttelte Bundesligist Schalke 04 hat einen weiteren Coronafall in seiner Profimannschaft.

Wie der Klub am Donnerstag bekannt gab, wurde ein namentlich nicht genannter Spieler am Mittwoch positiv auf das Virus getestet.

Er habe sich bereits zuvor aufgrund auftretender Symptome in häusliche Isolierung begeben. Alle anderen Tests waren negativ. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Schalke-Coach Baum fehlen viele Spieler

Der insgesamt vierte Coronafall seit der Saisonvorbereitung vergrößert die Personalsorgen von Trainer Manuel Baum vor dem Bundesligaspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach.

Auch interessant

Der Coach muss nicht nur auf die suspendierten Mittelfeldspieler Amine Harit und Nabil Bentaleb sowie auf Stürmer Vedad Ibisevic, dessen Vertrag aufgelöst wurde, sondern auch auf die verletzten Stammspieler Salif Sane und Goncalo Paciencia sowie Ersatztorhüter Ralf Fährmann und Angreifer Rabbi Matondo (alle Knieprobleme) verzichten.

Fraglich ist zudem der Einsatz des Linksverteidigers Bastian Oczipka.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image