vergrößernverkleinern
Angelino schwärmt von Guardiola
Angelino schwärmt von Guardiola © AFP/SID/ANNEGRET HILSE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Angelino kam zwar unter Pep Guardiola bei Manchester City kaum zum Zug, aber von den Qualitäten des Teammanagers schwärmt er noch heute.

Offensivverteidiger Angelino kam zwar unter Pep Guardiola bei Manchester City kaum zum Zug, aber von den Qualitäten des Teammanagers schwärmt er noch heute.

Guardiola sei "unheimlich intelligent, man lernt jeden Tag etwas Neues", sagte der Profi von RB Leipzig im FAZ-Interview. Dabei gehe es "eher um die kleinen Details", verriet Angelino, "am Anfang denkst du 'ach komm', aber dann merkst du auf dem Platz, dass er recht hat."

Der Spanier konnte sich in Manchester dennoch nicht durchsetzen und wurde mehrfach verliehen. Inzwischen hat er sich beim Bundesligisten Leipzig einen Stammplatz erkämpft, RB-Trainer Julian Nagelsmann hält große Stücke auf den 23-Jährigen. 

Anzeige

Warum ihm der Durchbruch nicht auch unter Guardiola gelungen ist, weiß Angelino nicht: "Da müssen Sie den Mister fragen, ich kann das nicht wirklich beantworten." Er sei aber nicht verbittert, im Gegenteil: "Bei Guardiola habe ich unheimlich viel gelernt. Er ist ein Wahnsinns-Trainer."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image