vergrößernverkleinern
Flick gibt Enttäuschung nach FIFA-Wahl zu
Flick gibt Enttäuschung nach FIFA-Wahl zu © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Trainer Hansi Flick von Bayern München nimmt die "Niederlage" bei der FIFA-Trainerwahl gegen Jürgen Klopp "sportlich".

Hansi Flick nimmt die "Niederlage" bei der FIFA-Trainerwahl gegen Jürgen Klopp "sportlich". Das Triple mit Bayern München zähle für ihn wegen der damit verbundenen Emotionen ohnehin "so viel mehr", sagte der Coach von Bayern München am Freitag. Flick hatte am Donnerstagabend hinter Titelverteidiger Klopp (FC Liverpool) Rang zwei belegt.

"Natürlich war man gestern ein bisschen enttäuscht. Wenn man in den Top 3 ist, will man gewinnen, wir sind eine Leistungsgesellschaft", sagte Flick: "Kloppo hat den Titel mit seinem Team sicher auch verdient - genauso wie mein Trainerteam." Es tue ihm leid, dass sein Staff "nicht belohnt wird, aber die Wahl muss man akzeptieren".

Nächste Artikel
previous article imagenext article image