vergrößernverkleinern
Pavao Pervan wurde positiv auf COVID-19 getestet
Pavao Pervan wurde positiv auf COVID-19 getestet © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für den VfL Wolfsburg kommt es Schlag auf Schlag. Die Wölfe müssen binnen weniger Tage den vierten Coronafall hinnehmen. Diesmal ist ein Keeper betroffen.

Der VfL Wolfsburg muss binnen weniger Tage den vierten Coronafall hinnehmen. Ersatztorhüter Pavao Pervan wies beim Test am Montagabend ein positives Ergebnis auf, teilte der Tabellenvierte mit.

Der 33-Jährige begab sich im Anschluss direkt in häusliche Quarantäne und wird somit voraussichtlich am Sonntag beim Duell bei Borussia Dortmund fehlen. (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga)

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

Anzeige

Am 20. Dezember waren Maximilian Arnold und Jerome Roussillon wenige Stunden vor dem Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart positiv auf das Virus getestet worden.

Auch ihre Mitspieler Xaver Schlager, Maximilian Philipp und Tim Siersleben mussten als direkte Kontaktpersonen in Isolation. Das letztgenannte Trio nimmt nach negativen Testergebnissen wieder am Mannschaftstraining teil. (Tabelle der Bundesliga)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image